John Turner

John Turner leitet OC&Cs Medien-Practice in England und arbeitet mit Klienten an der gesamten Bandbreite an Meiden-Themen mit besonderem Fokus auf TV.

In England hat John mit mehreren der Branchenführer an strategischen Kernfragestellungen gearbeitet, wie z.B. OTT (Over The Top), Verkauf von Werbung, Produktion, Verbreitung und Akquisitionen. Im Bereich der B-B Medien hat er ebenfalls umfangreiche Erfahrung, z.B. hinsichtlich Einschaltquotenmessungen zu Werbezwecken. Auf internationaler Ebene war er mehr als zehn Jahre in Kernmärkten der Medienwelt zu Hause, darunter USA, Frankreich, Nahost, Deutschland und Australien / Neuseeland.

Zusätzlich zu Großkonzernen berät John Turner Start-up Technologie- und Medienunternehmen wie Livestation, einem englischen Start-up, das zum weltweit führenden Unternehmen in der Verbreitung von Live-Video-Nachrichten über OTT geworden ist. Hier ist er nun Berater des Vorstands. Darüber hinaus hat er lokale Regierungen in sensiblen aber öffentlichkeitswirksamen regulatorischen Fragestellung beraten. Zu Kernthemen der Medienbranche hat er zahlreiche Publikationen veröffentlicht und wurde z.B. von dem Council of Foreign Relations, der Abu Dhabi Media Conference oder dem World Economic Forum als Redner eingeladen.

Ausbildung und frühere Tätigkeiten

  • McKinsey & Co.
  • Oliver Wyman
  • BA Georgetown University School of Foreign Service
  • MA Fletcher School
  • MBA Harvard Business School

Kompetenzen

  • Unternehmensstrategie
  • M&A und Private Equity
  • Geschäftsfeldstrategie

Sektoren

  • TMT

Publikationen zu verwandten Themen