Pro Bono

OC&C blickt auf ein fortwährendes Engagement im Pro-Bono-Bereich zurück, wo wir seit etlichen Jahren unsere Fähigkeiten zum Wohle Anderer einsetzen. Auch in diesem ganz besonderen Umfeld können unsere Ansätze gemeinnützigen Organisationen helfen, ihre Leistungen Schritt für Schritt zu steigern. Gleichzeitig bereichert uns die Arbeit mit diesen sehr unterschiedlichen Organisationen enorm und erlaubt uns, unseren Erfahrungsschatz weiter auszubauen.


Wir sind stolz, unsere Fähigkeiten zum Wohle anderer einzusetzen, indem wir gemeinnützigen Organisationen dabei helfen, ihre Leistung signifikant zu steigern.

Deutschland rundet auf

Ein einfaches Konzept mit großer Wirkung. Kunden können ihre Beträge an der Kasse zur nächsten Zehner-Cent-Stelle aufrunden und die Differenz zwischen ursprünglichem und aufgerundetem Betrag spenden. Die Summe der Spenden kommt ausgewählten gemeinnützigen Organisationen zugute. Nachdem OC&C in 2009 bei der Erstellung des Business Plans für „Deutschland rundet auf“ unterstützt hat, engagieren wir uns auch weiterhin, zuletzt z.B. bei der Anpassung der Partner-Gebührenmodells und der Weiterentwicklung des Konzepts zur Partnergewinnung. 

Impetus PEF

OC&C besitzt eine langjährige Beziehung zu Impetus PEF, Pioniere im Bereich der Venture Philanthropie. Mehr als 20 gemeinnützigen Organisationen, die sich z.B. im Konfliktmanagement, in der Rehabilitation von Inhaftierten und ehemaligen Häftlingen sowie bei der Heilung von Essstörungen engagieren, haben wir Unterstützung im Bereich der strategischen Due Diligence und der Unternehmungsplanung geboten. Lesen Sie hier ein Interview mit Chris Outram über unsere Zusammenarbeit mit Impetus. In den letzten 12 Monaten haben wir mit IntoUniversity (Hilfe für benachteiligte Jugendliche, um Zugang zu höherer Bildung zu erhalten), Business In The Community (Unternehmen, die entlassene Straftäter anstellen) und Family Nurse Partnership (Themen rund um Teenage-Schwangerschaften) zusammen gearbeitet und haben den Merger von Impetus mit der Private Equity Foundation in 2013 unterstützt, durch den eine noch größere und stärkere Kraft in der Venture Philanthropie entstanden ist. 

Multiple Sclerosis

OC&C hat die International Federation of Multiple Sclerosis Societies bei der Planung und dem Launch des Sylvia Lawry Centre for Multiple Sclerosis Research unterstützt – des weltweit größten Projekts zur Entwicklung von Instrumenten zur Bereitstellung neuer MS-Therapien. 

Optique solidaire

OC&C war aktiv an der Gründung und Entwicklung der Optique Solidaire Association beteiligt. Optique Solidaire ist ein Zusammenschluss von zentralen Marktakteuren (darunter Optiker, Krankenversicherungen und Hersteller), die über 60-Jährige, die unterhalb der Armutsgrenze leben, mit günstigen Brillen in guter Qualität ausstatten. 

Phineo

Durch eine Analyse der Pro-Bono-Märkte in Deutschland und den USA hat OC&C Phineo, ein Non-Profit-Beratungsunternehmen, das sich auf wirkungsvolles gesellschaftliches Engagement fokussiert, bei der Publikation eines Artikels „Pro Bono in Deutschland 2013“ unterstützt. Der Artikel soll Transparenz erhöhen und Pro-Bono-Engagement fördern.   

Weitere Wohltätigkeitsorganisationen, mit denen OC&C in 2013 zusammengearbeitet hat, sind:

  • Palme – Unterstützung für alleinerziehende Mütter 
  • Babylotsen – Hilfestellung für Familien mit psychosozialen Problemen während der Schwangerschaft 
  • Impuls – Trainingsprogramme für Eltern zur besseren Ausbildung von Kindern im Alter zwischen 0 und 7 Jahren